Achtsamer Umgang mit Lebensmitteln

13.02.2020

Lebensmittel aus Bioherstellung spielen bei deutschen Verbrauchern eher eine untergeordnete Rolle, wenn es um einen achtsamen Umgang mit Lebensmitteln geht.
Das ergab eine Studie der Andechser Biomolkerei (Bayern). Mehr als 5000 Befrage aus ganz Deutschland verknüpfen mit dem Thema Achtsamkeit und Ernähung eher das Vermeiden von Lebensmittelverschwendung, eine artgerechte Tierhaltung und den Verzehr regionaler Produkte.
Auf die Frage, wann sie Essen als Glücksmoment empfinden, gaben rund 40% den Geschmack als Ursache an.
Glück spüren die Befragten eher dann, wenn sie in guter Gesellschaft essen, die Vorfreude darauf groß war oder das Gericht zubereitet wurde.

Quelle: "Ernährung, Glück und Achtsamkeit“ aus top agrar 12/2019

Zurück