SauenLac 350/SauenLac 300 T

Zwei Ergänzer –

Ein Futter- und Fütterungskonzept!

Fruchtbare Sauen - Wurf für Wurf - mit besten Lebensleistungen sind die Basis für eine
wirtschaftliche Ferkelerzeugung. Während der Säugezeit garantieren maximale
Milchleistungen hohe und ausgeglichene Absetzgewichte. Ziel der Fütterung muss es sein,
Ihre Sauen in jeder Phase optimal mit Nährstoffen zu versorgen und in bester Kondition zu
halten. Nur so bleiben Ihre Sauen leistungsfähig und vor allem gesund.

Füttern sie Ihre Zuchtsauen auf maximale Fruchtbarkeit und viele ausgeglichene Würfe - ein Sauenleben lang!


Während der Säugezeit

beweka SauenLac 350

  • wertvolle Pflanzenfette mit optimiertem Fettsäuremuster sichern zusammen mit Ihrem Getreide die Energieversorgung Ihrer säugenden Sauen
  • hochwertige Proteinträger und synthetische Aminosäuren sorgen für Idealproteinqualität und optimale Milchleistungen
  • eine ausgewogene Ausstattung mit Vitaminen und Spurenelementen sichert das hohe Leistungspotential Ihrer Zuchtsauen ab
  • variable Mischungsanteile ermöglichen eine bedarfsgerechte Sauenfütterung und eine optimale Verwertung Ihres eigenen Getreides
  • ausgewählte Rohfaserträger fördern die Darmpassage und beugen speziell in den Tagen vor und nach dem Abferkeln Verstopfungen vor

Inhaltsstoffe:

12,2 MJ ME/kg; 28,0% Rohprotein; 2,30% Lysin; 8,40% Rohfaser; 2,40% Calcium; 0,85% Phosphor; 0,82% Natrium

Zusatzstoffe:

34.000 I.E. Vitamin A; 5.667 I.E. Vitamin D3; 600 mg Vitamin E

 

Während der Tragezeit

beweka SauenLac 300 T

  • effektive Konditionsfütterung durch den Einsatz wertvoller Pflanzenfette in
    Sauen Lac 300 T ergänzt durch Ihr eigenes Getreide
  • eine ausgewogene Ausstattung mit Vitaminen und Spurenelementen für beste Fruchtbarkeitsleistungen
  • die hohe Quellfähigkeit der verwendeten Diätkomponenten verstärkt das Sättigungsgefühl Ihrer Sauen und bringt mehr Ruhe in den Tragestall
  • Tragemischungen mit 30% beweka SauenLac 300 T, max. 10% Weizen und 60% Gerste erfüllen die Anforderungen der neuen Schweinehaltungsverordnung an Tragefutter für Sauen!
  • regelmäßige Rohwarenkontrollen gewährleisten einen hohen hygienischen
    Status und bringen Sicherheit in Ihre Mischungen

Inhaltsstoffe:

10,2 MJ ME/kg; 19,5% Rohprotein; 1,60% Lysin; 11,5% Rohfaser; 2,10% Calcium; 0,68% Phosphor; 0,90% Natrium

Zusatzstoffe:

34.000 I.E. Vitamin A; 5.667 I.E. Vitamin D3; 350 mg Vitamin E

 


Schweinefutter Sackfoto

Mit System zum Erfolg. beweka Sauenfutter
schmackhaft - nährstoffsicher - leistungsstark

Service-Infos