Das beweka-Rohstofflexikon

Soypass

Bei Soypass handelt es sich um ein Sojaextraxtionsschrot, bei dem der Gehalt an pansenstabilem Protein durch die Behandlung mit Dampf und Holzzucker erhöht wird. Ebenso erhöht sich der nXP-Gehalt. Dieses Futtermittel wird vorwiegend bei Hochleistungsmilchkühen eigesetzt um den Pansen zu entlasten.

Inhaltsstoffe Trockenmasse Frischmasse
Trockenmasse, g/kg 1000 880
ME Rind, MJ/kg 13,76 12,11
NEL, MJ/kg 8,64 7,60
Rohasche, g/kg 67 59
Rohfaser, g/kg 68 60
Rohfett, g/kg 14 12
Rohprotein, g/kg 500 440
Nutzbares Protein (nXP), g/kg 494 435
Ruminale N-Bilanz (RNB), g/kg 1,00 0,80
Lysin, g/kg 30,25 26,62
Methionin, g/kg 6,80 5,98
Cystin, g/kg 7,50 6,60
Methionin+Cystin, g/kg 14,30 12,58
Threonin, g/kg 19,55 17,20
Tryptophan, g/kg 6,75 5,94
Kalzium (Ca), g/kg 3,1 2,7
Phosphor (P), g/kg 7,0 6,2
Magnesium (Mg), g/kg 3,0 2,6
Natrium (Na), g/kg 0,2 0,2
Kalium (K), g/kg 22,0 19,4
Jod (J), mg/kg 0,6 0,5
Selen (Se), mg/kg 0,25 0,22

Quellen:

DLG
DLG-Tabelle, Auflage 7/ 1997
LfL
Gruber Tabelle zur Fütterung der Milchkühe, Zuchtrinder, Schafe, Ziegen und die LfL-Information Futterberechnung für Schweine.