Webinare zur Ferkelkastration

11.09.2020

Trotz Corona-bedingt verhängter Kontaktbeschränkung ist der Informationsbedarf zu Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration groß. Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) wird deshalb über 40 regionale Webinare anbieten.

In den Live-Veranstaltungen werden die Vor-und Nachteile der verschiedenen Alternativverfahren, Hintergrundinformationen sowie aktuelle Entwicklungen erläutert. Außerdem können die teilnehmenden Ferkelerzeuger Fragen an Experten, Berater sowie verfahrenserprobte Landwirte und Tierärzte stellen.

Wer an einem Webinar teilnehmen will, muss sich vorab anmelden. Unter dem Link www.praxis-agrar.de ist eine Terminübersicht zu finden.

Quelle: „ Webinare zur Ferkelkastration starten“ aus SUS 3/2020

Zurück