Welche Einstreu für Liegeboxen?

16.06.2020

Neben Kuhkomfort und Arbeitsaufwand ist die hygienische Beschaffenheit ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des optimalen Einstreumaterials. Denn diese hat einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Eutergesundheit. Eine Reduzierung von Mastitisfällen durch die Senkung des Keimdrucks ist ein nicht zu unterschätzender Beitrag zur Minimierung des Antibiotikaeinsatzes.

Was sind die Merkmale von optimaler Einstreu?

  • weich, minimale Reibungseffekte
  • verformbar
  • trocken und feuchtigkeitsbindend, hohes Wasseraufnahmevermögen
  • keimarm
  • alkalisch (pH- Wert über 9)
  • ausreichende Wärmedämmung
  • kostengünstig
  • arbeitswirtschaftlich, leicht zu handhaben
  • nicht staubend, nicht reizend
  • sowohl arbeitsmedizinisch als auch in Bezug auf Rückstände unbedenklich
  • passend zum Betriebskonzept (Haltungssystem, Verfügbarkeit, Entmistungssystem)

Quelle: „Welche Einstreu für Liegeboxen“? aus Milchpraxis 2/2020

Zurück